Die Fantasy-Autorin Nina Blazon arbeitet mit den Teilnehmern des Projekts KULTUR MACHT STARK

Dienstag 17. April 2018

Am Dienstag, den 17.4.2018, war die Fantasy- Autorin Nina Blazon bei uns in der Schreibwerkstatt. Sie hat in den letzten 15 Jahren ca. 30 Fantasy- Romane geschrieben und veröffentlicht.

Katrin Stötter schrieb: An dem Nachmittag durften auch wir uns als Fantasy- Autorinnen ausprobieren. Nachdem Nina Blazon uns ausführlich erklärt hatte, welche Arten von Fantasy- Literatur existieren und welche Stilmittel dafür benötigt werden, entwarfen wir einen eigenen Plot für eine Fantasy- Geschichte.

Mit den Fragen und Anregungen von Nina Blazon ging das alles viel einfacher, die Ideen sprudelten und Nina Blazon gab Hinweise, Tipps, Anregungen und führte uns mit ihren Überlegungen immer weiter in die eigene Geschichte hinein.

Dies stellte allerdings erst der erste Teil der Übung dar. Denn am kommenden Dienstag, den 24.4.2018, werden wir mit Nina Blazon im Lindenmuseum Recherche zu anderen Völkern, deren Rituale und Lebenswelten machen, um noch weitere Anregungen für unsere Geschichten zu bekommen.

Es soll darum gehen, dass die Helden unserer Geschichten in die passende Welt gesetzt werden und die Einzelheiten dieser Welten auch den Realitäten der menschlichen Welten entsprechen.

Alles in allem eine sehr spannende und lebendige Sache, die das Schreiben um so interessanter macht.