Erster Lerngang der fünften Klassen

Mittwoch 27. September 2017

Unsere drei 5. Klassen führten mit ihren Klassenlehrer-Tandems einen ersten Lerngang nach Ludwigsburg durch.

Die 5a erlebte dabei folgendes:

Nach dem theoretischen und praktischen Training im Verhalten in öffentlichen Verkehrsmitteln wurden auf der Bärenwiese verschiedene Kooperative Spiele zur Stärkung der Gemeinschaft gespielt. Sowohl das "Zublinzeln" als auch der "Gordische Knoten" machte allen viel Spaß.

Ein besonderes Highlight war für die meisten Kinder allerdings, dass sie sich  in der Kürbisausstellung und im Märchengarten zum ersten Mal alleine in Kleingruppen bewegen durften. Da der Treffpunkt zum Mittagessen von allen pünktlich eingehalten wurde, durften die Gruppen anschließend nochmals alleine losziehen. Viel zu schnell war die Zeit um und wir mussten uns gemeinsam auf den Rückweg nach Bietigheim-Bissingen machen. Beim gemeinsamen Abschluss vor der Schule waren alle etwas müde aber dafür sehr glücklich über den ersten schönen gemeinsamen Ausflug.