Die RSB wird "MINT-freundliche Schule"

Freitag 06. Oktober 2017

Am 17.10.2017 erhielt die RSB die Auszeichnung zur "MINT-freundlichen Schule" verliehen - ein Beispiel aus einem MINT-Unterricht zeigen wir hier:

Die Klasse 6b befasste sich in BNT (Biologie, Naturphänomene und Technik) mit der Frage "Warum liegt das Laub im Wald nicht meterhoch?". 

Davon ausgehend suchten die Schüler unter Leitung von Frau Glaser wie der Wald mit seinem "Müll" umgeht und fanden dabei sowohl unterschiedlich stark zersetzte Blätter als auch die Kleinlebewesen, die für die Zersetzung des Laubes verantwortlich sind.