Silvesterlauf wieder mit Schülern der RSB

Donnerstag 31. Dezember 2015
Mina A (10b) knapp vor Thomas Reusch-Frey

Mina A (10b) knapp vor Thomas Reusch-Frey

Unserer Schülersprecher Philipp W. (10b)

Unserer Schülersprecher Philipp W. (10b)

Am 31.12.15 fand schon der 35. Bietigheimer Silvesterlauf in Folge statt. Rund 4000 Läufer nahmen sich die 11,1 km vor. Es regnete in vollen Strömen, doch das ließ niemanden beirren. Viele Spitzensportler waren am Start, doch auch jede Menge Hobbysportler. Noch ca. eine Stunde vor Startschuss bekam man seine Startunterlagen und einen gelben Chip, den man am Schuh anbringen musste. Zudem auch noch die Startnummer, die man an das Dürr- Shirt anbrachte. Wie schon viele Male war die Firma Dürr unser Sponsor: Alle 147  Läufer vom Dürr Team trugen ein blaues Dürr Shirt. Um 13:30 machten wir noch ein Gruppenbild unter dem Viadukt.

Die erste Runde war 4,8 km lang, die zweite 6,3 km und somit 11,1km. Um Punkt 14:00 Uhr hatte auch schon der Regen nachgelassen und Oberbürgermeister Jürgen Kessing gab den Startschuss. Folglich setzten sich die unzähligen Läufer langsam in Bewegung. Zunächst lief man eine Straße hoch, wo noch am Vortag Autos entlang fuhren, in Richtung des Ellental-Gymnasiums, dann ging es weiter an der Enz entlang, bis man die Bietigheimer Altstadt erreichte. Wie auch beim Stromberglauf waren überall Menschen, die die Läufer anspornten, ob mit Trommeln oder Plakaten, Hauptsache irgendwie. Rund 20 000 Zuschauer waren nach Angaben dabei. Als schließlich die 1. Runde geschafft war, kam man wieder am Start vorbei und man lief nun die 2. Runde, die 6,3 km. Diese führte nun an der anderen Seite an der Enz entlang, an der EgeTrans Arena vorbei und wieder durch die Altstadt. Als man fast die 11,1 km bewältigt hatte und von weitem das Ziel sah, gab man nochmal Alles. Im Ziel angekommen, war es wirklich ein tolles Gefühl diese Kilometer geschafft zu haben.

Die Ergebnisse unserer Läufer:

Philipp W. wurde 14. in seiner Altersklasse U16  mit einer Zeit von 54:41,

Carolin S. wurde 13. in ihrer Altersklasse U18 mit einer Zeit von 01:02:15 und   Mina A. wurde 14. in ihrer Altersklasse U16 mit einer Zeit von 01:08:16

Glückwunsch an die Läufer für die tollen Leistungen!

Mina A.