Businessmen in Bissingen!

Freitag 07. Februar 2020

Am Freitag, 07.02.2020, wurde es für die 18 Teilnehmer der Business-English-AG nochmals interessanter. Zwei amerikanische Auszubildene der Firma Dürr kamen zu Besuch und unser einziges Kommunikationsmittel war Englisch. Zugegeben, eine Woche vorher haben sich die Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse den Kopf zerbrochen, was man fragen könnte. Fragen wurden überlegt, Typisches von Deutschland wurde auf Englisch beschrieben und jeder musste sich überlegen, was er von sich erzählen würde. Und dann war es soweit.

Zwei nette und aufgeschlossene Amerikaner aus Michigan stellten sich anhand einer Präsentation vor. Ab diesem Moment war der Freitagmittag ein Selbstläufer. Die Zeit verflog und wie selbstverständlich plauderten die Schülerinnen und Schüler beim gemeinsamen Maultaschenessen miteinander. Einziger Haken: alle AG-Mitglieder wollen nun einen Gegenbesuch in Michigan machen.