Technik-Praktikum bei Bosch Automotive Steering

Mittwoch 08. Januar 2020

Über 30 Achtklässlerinnen und Achtklässler der Realschule Bissingen erhielten einen großartigen Einblick in das Berufsleben. Ermöglicht wurden die ersten Erfahrungen in der Berufswelt von unserem langjährigen Bildungspartner Robert Bosch Automotive Steering GmbH.

An vier Tagen wurde der Technikunterricht der achten Klassen an einen besonderen Ort verlegt: die Ausbildungswerkstatt der Firma Bosch Automotive Steering in Bietigheim. Die Bearbeitung von Metall stand im Mittelpunkt der Praktikumstage. Dabei wurden die Möglichkeiten der Ausbildungswerkstatt ausgeschöpft, um einen Hubschrauber herzustellen. Mithilfe von technischen Zeichnungen fertigten die Schülerinnen und Schüler die nötigen Teile. Dazu mussten neben der Handsäge und einer Feile auch großes Gerät, wie beispielsweise eine Drehmaschine eingesetzt werden.

 

Das Besondere an dem Praktikum ist die Form der Betreuung. Nicht die Lehrkräfte, sondern die Auszubildenden und die Ausbilder der Firma übernahmen die Betreuung der Schülerinnen und Schüler. Zusätzlich hatten die Azubis Informationen zu den Ausbildungsberufen, der Arbeitssicherheit und der Firma aufbereitet und hervorragend präsentiert. Bei einer Führung durch die Fertigung konnten dann die zukünftigen Arbeitsplätze der Auszubildenden besichtigt werden. Beeindruckt waren die Schülerinnen und Schüler von den Robotern, welche selbstständig in der Halle arbeiteten. 

 

Wir bedanken uns bei Herrn Schaaf und seinen Mitarbeitern, den Azubis und unserem Bildungspartner ‚ Bosch Automotive Steering‘ für das hervorragende Praktikum!