Hallo Sommerferien!

Mittwoch 31. Juli 2019
Unsere Preisträger im Schuljahr 18/19!

Unsere Preisträger im Schuljahr 18/19!

Am 26.7.2019 war es wieder soweit, der letzte Schultag hat auch an der Realschule Bissingen begonnen. Bevor es in die verdienten Sommerferien geht, wurde der Konrektor Herr Gschwender von den SchülernInnen der RSB morgens mit Musik, Luftschlagen und Seifenblasen begrüßt, um seinen letzten Tag an der Schule gebührend zu beginnen. 
Nach einem musikalischen Beitrag des Chors mit Frau Schust folgten die Begrüßungsworte des Rektors Herrn Diehl, der unsere japanischen Gäste begrüßte. Der Schüleraustausch besteht bereits seit 1998 und freut sich großer Begeisterung an der RSB. Im Anschluss daran wurden die SchülerInnen mit besonders guten Ergebnissen im Mathematik Känguru Wettbewerb von Frau Glaser ausgezeichnet, mit dem größten Kängurusprung ist Olivia B. aus der Klasse 8b zu erwähnen. 
Herr Reichel und Frau Lemke verliehen die sportlichen Auszeichnungen im 24 Std. Schwimmen (Finia mit 15.000m, Ema mit 12.000m und Emilia mit 10.000m, insgesamt hat die RSB 480.000m erreicht). Adrian P. wurde für seinen Einsatz als Torwart beim Fußballturnier gedankt. Den beiden neuen Sportmentoren Niels S. & Marieke T. wurden Zertifikate überreicht, die ihre erfolgreiche Ausbildung bestätigen. 

Natürlich durften auch die ECDL Urkunden nicht fehlen, den europäischen Computerführerschein konnten die SchülerInnen in zusätzlichen Unterrichtsstunden freiwillig über zwei Schuljahre hinweg mit Hilfe von Herrn Neuweiler erreichen. Für zukünftige Bewerbungen eignen sich auch die Business Englisch Zertifikate, die von Frau Angermayrüberreicht wurden. 

Ein besonderes Event in diesem Schuljahr war das Musiktheater der Theater-AG von Frau Stötter, hierüber finden interessierte Leser einen eigenen Bericht auf der Homepage. Frau Lenz und Herr Petsch nahmen ein letztes Mal ihr Amt als Verbindungslehrer wahr und übernahmen den Dank an die KlassensprecherInnen für deren Einsatz. Die Nachfolger Herr Lenz und Herr Neuweiler bedankten sich bei der Schülerschaft für das entgegengebrachte Vertrauen. 
Alle KlassenbuchordnerInnen durften sich auf der Bühne versammeln und für ihre verantwortungsvolle Arbeit von der Schulleitungen einen Dank erhalten. Nach den Belobigungen wurden auch die zahlreichen Preise für einen Notendurchschnitt über 1,9 vergeben, die an der RSB mit einem Buchpreis versehen sind. Den Sozialpreis, eine besondere Ehre an der Schule, bekamen Barbara A. und Vanessa R. aus der 8.Klassenstufe verliehen, für ihr besonderes Engagement.

Leider müssen wir uns von ganzen fünf Kollegen an diesem sonnigen Tag verabschieden. Frau Angermayr geht in Babypause und wir hoffen sie bald wieder an der RSB begrüßen zu dürfen. Unsere geschätzte Referendarin Frau Puscher hat ihre Ausbildung erfolgreich absolviert und wird auf die Ferdinand Steinbeis Realschule in Vaihingen wechseln. Frau Steidle-V. verlässt uns auf eigenen Wunsch in Richtung ihres Wohnortes an die Staufer Realschule in Waiblingen. Damit auch wirklich kein Auge trocken bleibt müssen wir uns zusätzlich noch von Frau Böhm und Herrn Gschwender verabschieden, die in den wohlverdienten Ruhestand gehen.