Max Janßen und Gabriel Chituc gewinnen beim 20. Oberriexinger Volkslauf

Samstag 25. Mai 2019

Dieses Jahr nahmen über 30 Schüler und Schülerinnen und eine Lehrerin der RSB an dem traditionellen Volkslauf teil.

Am Samstag, den 25.5.2019, hat unsere Schule erneut mit voller Begeisterung und Motivation beim 20. Oberriexinger Volkslauf teilgenommen.

Gemeinsamer Treffpunkt war um 14.00 Uhr vor der Sporthalle in Oberriexingen. Nachdem die Schülerinnen und Schüler ihre Startnummern bekommen hatten, machten sich alle gemeinsam auf den Weg zum Start. Während sich die Schülerinnen bereits eine gute Startposition sichern durften, bereiteten sich die Schüler auf ihren Lauf vor. Vor dem ersten Lauf war die Vorfreude aller deutlich spürbar. Pünktlich  um 14.30 Uhr fiel dann der heiß ersehnte Startschuss.

Die abwechslungsreiche sowie anspruchsvolle Strecke machte den Lauf auch dieses Jahr wieder  interessant und herausfordernd. Neben dem Spaß, den offensichtlich alle Schülerinnen und Schüler hatten, konnten zusätzlich drei Schüler das Erreichen des Siegertreppchens feiern.

Die Schüler, die den Einsteigerlauf (5km) absolvierten, hatten neben der Strecke auch noch mit den Widrigkeiten des aufkommenden Unwetters zu kämpfen. Dies hielt Max Janßen aber nicht davon ab in seiner Altersklasse alle hinter sich zu lassen und mit einer sensationellen Zeit den Lauf als erster zu beenden. Nicht nur Schüler waren am vergangenen Samstag erfolgreich. Den 5km-Lauf der Frauen beendete unsere Sportlehrerin Meike Lemke mit einer sehenswerten Zeit auf Platz 3. Die meisten Schülerinnen und Schüler der RSB traten beim Schülerlauf (1,7km) an. Neben einigen Top 10 Platzierungen waren es Gero Noller (Platz 3) und Gabriel Chituc (Platz 1), die in ihrer Altersklasse das Siegertreppchen erreichten.

Wir hoffen, dass auch nächstes Jahr wieder viele Schülerinnen und Schüler am toll organisierten Oberriexinger Volkslauf teilnehmen werden.