Wie funktionieren Roboter?

Montag 13. Mai 2019

Eine 10er-Technikgruppe klärte diese und andere Fragen bei einem Workshop bei unserem Bildungspartner DÜRR SYSTEMS.

von links: Hr. Klaiber, Hr. Neuweiler, die Technik-Schülerin und -Schüler der 10a und 10c und Hr. Gschwender

von links: Hr. Klaiber, Hr. Neuweiler, die Technik-Schülerin und -Schüler der 10a und 10c und Hr. Gschwender

Im Technikunterricht bei Herrn Gschwender hatte die Gruppe zuvor Roboterarme von Hand gesteuert und ein Programm für eine sich wiederholende Tätigkeit eines Roboterarmmodells programmiert und getestet. Nun sollte es um einen Einblick in den Roboterbau und den Robotereinsatz in der Industrie gehen.

Herr Klaiber, der Ausbildungsverantwortliche der Firma, führte die Schülerin und die Schüler in den Themenbereich Roboter ein und klärte dabei auch zahlreiche Schülerfragen. Auf einem Rundgang durch die Produktionshalle, den Teachingbereich, den Bereich der Inbetriebnahme und die Ausbildungsabteilung konnten verschiedene Roboterarmtypen und ihre Herstellung betrachtet werden. Da an diesem Tag auch Open House Messe für die Kunden von DÜRR SYSTEMS war, konnten viele Roboterarme auch in Bewegung und in Zusammenarbeit miteinander erlebt werden. 

Ein Gespräch über Ausbildungsberufe, Studiengänge, das Studium an einer dualen Hochschule und das Studium an einer Fachhochschule Plus Ausbildung rundete den Workshop ab.