Mittlerweile schon eine Tradition: native speaker besuchen die Business English AG

Freitag 01. Februar 2019

Am vergangenen Freitag bekamen die Schülerinnen und ihre AG-Leiterin Carolin Angermayr Besuch aus den USA. Kaitilin Bowen und Darren Wesserling, beide angehende Mechatroniker bei unserem Bildungspartner DÜRR, sind aktuell hier in Bietigheim-Bissingen und absolvieren einen Teil ihrer Ausbildung.

Die beiden 18 -und 19-Jährigen US-Amerikaner berichteten über ihre Heimatstädte im Bundesstadt Michigan, ihre Hobbies, die Berufsausbildung und das College und hoben einige Unterschiede zwischen Deutschland und den USA hervor. 

Vor allem die verhältnismäßig kurzen Entfernungen in Deutschland bzw. Europa, unser öffentlicher Nahverkehr und der "milde" Winter hat die beiden Amerikaner nachhaltig beeindruckt. Nicht weniger beeindruckt waren wiederum unsere Schülerinnen echtes American English zu hören und problemlos verstehen zu können. Dabei ließen es sich die AG-Teilnehmerinnen nicht nehmen all ihre vorbereiteten Fragen loszuwerden. Hier einige Beispiele:

"What do you think about Donald Trump?"

"What's your favorite German food?"

"What do you miss about the USA?"

"Can you imagine staying in Germany forever?"

"Where in Germany have you been so far?"

"What comes to your mind when you think about Germany?"

Darren und Kaitlin haben sich fast eine Stunde Zeit genommen und geduldig alle Fragen beantwortet.

Auch dieser Besuch war wieder für alle Teilnehmer sehr gewinnbringend und es ist jedes Mal wieder interessant zu erfahren, wie Deutschland mit seinen Gepflogenheiten, Regeln und Traditionen von den Besuchern wahrgenommen wird.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals für den Besuch bedanken, der im Rahmen unserer Kooperation mit DÜRR zur Berufsorientierung stattgefunden hat.