QZS - Qualitätszentrierte Schulentwicklung

Dieses Konzept der qualitätszentrierten Schulentwicklung verbindet Schulentwicklung mit dem schon lange in der Wirtschaft angewandten Konzept des Qualitätsmanagements. Qualitätsmanagement stellt dabei den übergreifenden Rahmen dar, der die Bereiche Unterrichtsentwicklung, Organisationsentwicklung und Personalentwicklung systematisch verknüpft und dadurch Schulentwicklung erst effektiv und nachhaltig gestaltet.

Die Realschule Bissingen verfolgt das Ziel, durch QZS die Einrichtung Schule zu systematisieren, Standardprozesse zu dokumentieren und dadurch das vorhandene Potential so zu nutzen, dass eine optimierte Professionalisierung von Schule, eine noch bessere Qualität der Unterrichtsprozesse und vor allem die Ziele unseres Leitbildes erreicht werden können.