Schüler aktiv

Für die fünften Klassen der RSB gibt es die dreitägigen "Kennenlerntage" in der ersten oder zweiten Profilwoche.
Der Aufenthalt im Waldschulheim am Ende der Klasse 7 steht im Zeichen einer zukunftsweisenden Umweltpädagogik.
Bei der Drogenprävention, Verkehrserziehung und vor allem in der Schülervertretung haben die Schüler die Möglichkeit verstärkt Verantwortung zu übernehmen.
Kontakte nach Frankreich und der deutsch-japanische Schüleraustausch machen unsere Schüler zu Botschaftern im Ausland.

Die wertvollen Erfahrungen aller Beteiligten bereichern unser Schulleben und tragen zu einer weltoffenen Atmosphäre an unserer Schule bei.